Gottesdienste und Drumherum

Was Sie über unsere Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen in dieser Zeit wissen sollten

 

Wir wollen auf Hygiene-Regeln und -Pflichten von nun an verzichten und vertrauen auf die Um- und Rücksicht unserer Besucher.

Hier nun eine kurze Übersicht:

 

Bei unseren Gottesdiensten gilt:

  • Wir empfehlen das Tragen von Masken im Begegnungsbereich, also auf dem Weg vom Eingang bis zum Sitzplatz in der Kirche.
  • Weiterhin empfehlen wir, wo immer möglich, einen respektvollen Abstand zu weiteren Besuchern einzuhalten.
  • In der Kirche bleiben die „Haken“ an den Bänken zur Orientierung für die, die Abstand halten wollen.

 Sonstige Gemeindeveranstaltungen (Gruppen und Kreise):

  • Wir empfehlen das Tragen von Masken im Begegnungsbereich, also auf dem Weg vom Eingang bis zum Sitzplatz im Gemeinderaum.
  • Alle Räume sind ohne Höchstteilnehmerzahl nutzbar. Wir empfehlen das Tragen von Masken, wenn die Abstände zwischen den Teilnehmenden unter 1,5m liegen.
  • Alle Gruppenleitungen achten auf regelmäßige und großzügige Lüftungspausen.

Nach einer langen Pause feiern wir wieder Abendmahl in unseren Gottesdiensten. Bitte beachten Sie dabei folgende Regelungen bei der Austeilung:

  • Bei Abendmahl oder Agapemahl werden weiterhin Hostien und Einzelkelche am Platz gereicht. Deshalb sollen die Besucher*innen bei diesen Gottesdiensten in den Reihen mit den grünen Haken sitzen.
  • Bei der Austeilung bitten wir um gegenseitigen Schutz, indem die Teilnehmenden ebenso wie die Austeilenden Masken tragen.

Die Gottesdienste in Jägersruh können wir für einige Zeit nicht wie gewohnt im Schützenhaus feiern. Wir danken der Jägerschaft, die uns die Möglichkeit gegeben hat, ersatzweise im Jägerheim zusammenzukommen.

 

(Stand: 11.05.2022)